Phase 2 im Pfarreientwicklungsprozess

In der zweiten Phase des Pfarreientwicklungsprozesses geht es darum, die im Votum 2017 getroffenen Beschlüsse weiterzuverfolgen. In seiner Bestätigung des Votums hat und Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck vor allem mit auf den Weg gegeben, die noch offenen Standortfragen mutig anzugehen.

Mit der Einsetzung der AG Zukunftsbild (2019) und der Entscheidung der Gremien zum Zukunftsbild 2020 sind wir dieser Verpflichtung nachgekommen.

Seit Dezember 2020 gibt es in allen Gemeinde lokale Projektgruppen, die sich unter der Berücksichtigung der getroffenen Entscheidungen mit der Entwicklung von Konzeptionen für das kirchliche Leben vor Ort befassen.

Die Ideen der AG "einladend Kirche sein" aus der ersten Phase des PEP hat die AG Einladende Kirche konsequent weitergeführt.