Steuerungsgruppe

Mit der Übergabe des Votums 2017 war die Arbeit der bisherigen Koordinierungsgruppe beendet. Zur Begleitung der Umsetzungsphase hat sich nach Beschluss der Gremienversammlung im Februar 2018 die Steuerungsgruppe gegründet. Als Basis für die Arbeit der Steuerungsgruppe wurde im Juni 2019 von den Gremien eine Vereinbarung über die Aufgaben der Steuerungsgruppe verabschiedet.

Zunächst war die Steuerungsgruppe durch jeweils zwei Mitglieder aus dem Pastoralteam, dem Kirchenvorstand und dem Pfarrgemeinderat besetzt. Nach der Entscheidung zum Votum 2020 haben die Pfarreigremien, u.a. zur besseren Vernetzung der lokalen Projektgruppen, eine Erweiterung der Mitgliederzahl beschlossen. Aktuell ist die Steuerungsgruppe wie folgt besetzt: Gereon Alter, Marlies Hennen-Nöhre, Heinz Willing, Alfred Zinke, Michael Meurer, Klaus Mehring, Thorsten Sohlmann, Tom Struzek, Thomas Weiß und Julia Wirth. Unterstützt wird die Steuerungsgruppe durch den Verwaltungsleiter Detlev Marciniak und die Projektassistentin Maike Neu-Clausen.

Von 2019 bis 2020 wurde die Arbeit der Steuerungsgruppe von Andreas Scholten, einem Mitarbeiter der Arbeitsstelle Pfarreientwicklung im Generalvikariat, begleitet. Seit Beginn des Jahres 2021 wird unser Prozess von Sebastian Klein aus Bochum moderiert.